Fachgebiet

Eine Spezialisierung ist meiner Ansicht nach heutzutage auch für Rechtsanwälte unumgänglich. Es reicht daher auch nicht aus, sich zum Fachanwalt für Medizinrecht weiterzubilden. Ich bin der Ansicht, man muss sich auch für eine Seite entscheiden und klar Stellung beziehen: Will ich den geschädigten Patienten vertreten oder den Arzt?

Ein Fachanwalt für Medizinrecht ist nicht zugleich Patientenanwalt. Daher ein Einblick über den Fachanwalt für Medizinrecht und meine Tätigkeit als Patientenanwältin:

Es gibt keine festgelegte Definition für das Medizinrecht und speziell hierüber gibt es noch nicht einmal ein Lehrbuch. Medizinrecht steht zwar auf zahlreichen Lehrbüchern, dahinter verbergen sich ... weiterlesen

Das Arzthaftungsrecht ist ein Spezialgebiet des Medizinrechts und erlangt für Patienten immer größere Bedeutung! Es handelt sich um ein sehr umfangreiches und schwieriges Rechtsgebiet, sodass Landg... weiterlesen

Während der Patientenanwalt erst einen Behandlungsfehler nachweisen muss, hat er bei Unfällen leichtes Spiel: Er kann sofort mit der Ermittlung und Bezifferung von Schadensersatz und Schmerzensgeld ... weiterlesen